Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Kreis Recklinghausen/Bottrop: Viele Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten

Off
Off
Kreis Recklinghausen/Bottrop: Viele Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten
In der vergangenen Woche (18. - 24.07.2022) beteiligte sich die Polizei Recklinghausen erneut an den europaweiten Schwerpunktkontrollen "Operation Truck & Bus".
PLZ
45657
Polizei Recklinghausen
Polizei Recklinghausen

Dabei kontrollierte der Verkehrsdienst an verschiedenen Orten im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen den gewerblichen Personen- und Güterverkehr.

Insbesondere die Vorgaben der Sozialvorschriften, des Gefahrgutrechtes, der Ladungssicherung und des technischen Zustandes der Fahrzeuge standen im Fokus der Kontrollen.

Insgesamt kontrollierten die Beamten 131 Fahrzeuge; in 70 Fällen wurden Verstöße geahndet. 23mal wurde den Fahrern die Weiterfahrt u.a. wegen technischer Mängel, Überladung und unsicherer Ladung untersagt. Im Weiteren konnten 18 Geschwindigkeitsüberschreitungen und in zwei Fällen eine Überladung der Fahrzeuge festgestellt werden.

Der hohe Anteil von 52 Verstößen im Bereich der Sozialvorschriften war bei den Kontrollen besonders auffällig. Der Großteil der Fahrer hatte vor allem die Lenk- und Ruhezeiten nicht eingehalten.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110