Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

BSD Datteln

Bezirks- und Schwerpunktdienst Datteln
BSD Datteln
In Datteln leben rund 34.500 Menschen. Um deren polizeiliche Anliegen kümmert sich der BSD Datteln.

Unter der Leitung von Polizeihauptkommissar (PHK) Klaus Ruthmann sind die Bediensteten des BSD auf Veranstaltungen, Wochenmärkten und in Schulen unterwegs. Sie fungieren als Ansprechpartner für die Menschen in „ihrer“ Stadt.  

Bei der täglichen Arbeit im BSD geht es darum, ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt zu haben - aber nicht ausschließlich. Die Beamtinnen und Beamten vollstrecken auch Haftbefehle und Aufenthaltsermittlungen. Das macht die Arbeit im BSD so vielseitig. 

Um die Aufgaben bestmöglich bewältigen zu können, ist ein regelmäßiger Austausch mit der Dattelner Stadtverwaltung von Bedeutung. PHK Ruthmann betont: „Die Zusammenarbeit auf der kommunalen Ebene ist wichtig, um früh herauszufinden, wo es möglicherweise Probleme gibt. Datteln ist eine sichere Stadt und das soll sie auch bleiben. Deswegen arbeiten wir in einem engen Netzwerk zusammen.“
 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110