Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Das SG 32

KGV
Das SG 32
Eines der wichtigsten Einsatzmittel bei der Polizei ist vermutlich der Streifenwagen. Ohne ihn wäre es nicht möglich, die täglich anfallenden Einsätze zu bewältigen. Es gibt viele Anforderungen, die unsere Fahrzeuge erfüllen müssen, denn auf Einsatzfahrten wird einiges von ihnen abverlangt. Und damit auch vor Ort vernünftig gearbeitet werden kann, muss vieles an Ausstattung im Dienstfahrzeug untergebracht werden.

Im Sachgebiet 32 arbeiten die Kolleginnen und Kollegen, die sich um unsere Dienstfahrzeuge kümmern. Sie sorgen dafür, dass immer genügend Autos vorhanden sind, diese regelmäßig überprüft und im Notfall auch repariert werden. Außerdem stellen sie sicher, dass unter anderem Verkehrsleitkegel, Warnwesten oder auch das Alkohol-Testgerät an Bord sind.

Jeder Wachstandort hat einen eigenen Ansprechpartner, der vor Ort ist und sich um die Autos und deren Ausstattung kümmert. Die Kolleginnen und Kollegen des SG 32 sind in unserer Behörde also nicht wegzudenken.

Übrigens: Bei der Polizei in Recklinghausen gibt es eine eigene Kfz-Werkstatt. In dieser kann bei einem Dienstfahrzeug beispielsweise die Inspektion durchgeführt werden. Außerdem werden dort die Fahrzeuge auf die Hauptuntersuchung vorbereitet. 

Unsere Kolleginnen und Kollegen des SG 32 kümmern sich allerdings nicht ausschließlich um die Dienstfahrzeuge. Sie unterstützen auch im Bereich des Waffenwesens und bereiten die Revision der Dienstwaffen vor, denn jede Waffe muss regelmäßig überprüft werden. Nur so kann gewährleistet werden, dass sie im Ernstfall funktioniert. 
 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110