Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Der Verkehrsdienst

Verkehrsdienst
Der Verkehrsdienst
Unsere Kolleginnen und Kollegen des Verkehrsdienstes sind an drei Wachstandorten untergebracht - in Marl, Gladbeck und Herten. Teil ihrer Aufgaben ist es zum Beispiel Schwertransporte zu begleiten und Lkw sowie deren Fahrer zu überprüfen.

Sie wissen genau, worauf sie bei Lenk- und Ruhezeiten, der Ladungssicherung und der technischen Überprüfung von Fahrzeugen nach europäischem Recht achten müssen.

Auch bei besonderen Einsatzanlässen, wie Demonstrationen oder beispielsweise der Palmkirmes, werden unsere  Kolleginnen und Kollegen des Verkehrsdienstes tätig. Sie übernehmen unter anderem Verkehrsregelungen und sorgen so mit dafür, dass Veranstaltungen und z.B. Autokorsos störungsfrei verlaufen können.

Als Spezialisten auf den Gebieten der Straßenverkehrsordnung und der Straßenverkehrszulassungsordnung ist es ihre Kernaufgabe, Hauptunfallursachen zu bekämpfen. Deswegen kontrollieren sie, u.a. ob Geschwindigkeitsbeschränkungen auf den Straßen eingehalten werden und sie überprüfen Autofahrer auf Alkohol- und Drogenkonsum ebenso wie die ablenkende Nutzung von Smartphones während der Fahrt. Sie sorgen also täglich für mehr Sicherheit auf den Straßen im Kreis Recklinghausen und in Bottrop.
 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110