Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Neue Leiterin der Polizeiwache Castrop-Rauxel

Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen hat Esther Arnold-Strunz (li.) die Leitung der Polizeiwache Castrop-Rauxel übertragen.
Neue Leiterin der Polizeiwache Castrop-Rauxel
Die Polizistinnen und Polizisten auf der Wache Castrop-Rauxel haben eine neue Chefin: Die Erste Polizeihauptkommissarin (EPHKin) Esther Arnold-Strunz (45) hat die Nachfolge von EPHK Rolf Skraburski angetreten.

Dieser hatte die Wache Castrop-Rauxel zehn Jahre lang geleitet. Ende September war er von Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet worden. Dabei hatte die Behördenleiterin EPHK Skraburski für seinen Einsatz in 46 Dienstjahren gedankt, in denen er mehrere Führungspositionen bekleidet hatte: auf der Leitstelle und seit 2010 auf der Wache Castrop-Rauxel.

Die Polizeipräsidentin übergab die Wachleitung jetzt an Esther Arnold-Strunz, die zuletzt den Bezirks- und Schwerpunktdienst im Ost-Vest geleitet hatte und zugleich stellvertretende Wachleiterin in Datteln war. 

„Mit Frau Arnold-Strunz übernimmt nicht nur eine erfahrene Polizistin die Leitung der Polizeiwache. Sie ist auch die erste Frau in unserem Bereich, die die Verantwortung für eine große Einsatzwache übertragen bekommt“, betont Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen. 

Seit 26 Jahren ist Esther Arnold-Strunz Polizeibeamtin. Ihren Dienst versieht die seit 2003 - mit kurzen Unterbrechungen - im Polizeipräsidium Recklinghausen.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe und den Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt“, sagt die verheiratete Mutter von zwei Kindern (12 und 14). Auch sie dankt ihrem Amtsvorgänger, der ihr eine gut aufgestellte Dienststelle und ein motiviertes Team hinterlassen habe. „An die konstruktive Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Castrop-Rauxel und mit lokalen Akteuren werde ich gerne anknüpfen.“ 
 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110