Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Direktion Kriminalität

Bild Kriminalmarke
Direktion Kriminalität
Die Kriminalitätsbekämpfung und insbesondere die Ermittlungsarbeit im Rahmen der Strafverfolgung ist Aufgabe der Direktion Kriminalität.
Pressestelle, Polizeipräsidum Recklinghausen

Die Aufgaben der Direktion Kriminalität sind die Ermittlungsarbeit im Rahmen der Strafverfolgung sowie die Kriminalprävention und der polizeiliche Opferschutz. Hier werden grundsätzlich alle Straftaten - ausgenommen Verkehrsstraftaten - bearbeitet. 


Die Direktion gliedert sich in fünf Kriminalinspektionen mit den verschiedenen Kriminalkommissariaten.

Kriminalinspektion 1

(Kriminalkommissariate 11 – 16)
Gewaltdelikte, gemeingefährliche Straftaten, Sexualdelikte, Amtsdelikte, Rauschgiftkriminalität, Eigentums- und Vermögensdelikte

Kriminalinspektion 2

(Kriminalkommissariate 21 – 24)
Organisierte Kriminalität, Wirtschaftskriminalität

Kriminalinspektion 3

(Kriminalkommissariate 31 – 33, Kriminalkommissariat Kriminalprävention/Opferschutz)
Personen- und Sachfahndung, Einsatztrupps, Kriminalwache, Datenstation, Erkennungsdienst, Kriminalaktenhaltung, Kriminalprävention/Opferschutz                     

Kriminalinspektion 4

(Kriminalkommissariate 41 – 45)
Leichte und mittlere Kriminalität, Zentrale Anzeigenbearbeitung

Kriminalinspektion Polizeilicher Staatsschutz

Politisch motivierte Kriminalität (PMK)

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110